Berufsbild

Der toom Marktleiter hat alles im Blick und lebt die Unternehmenskultur. Er vereint die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden mit Werbe- und Verkaufsmaßnahmen im Markt und achtet auf einen reibungslosen Ablauf des Tagesgeschäfts. Neben der Standortentwicklung aktiver Umsetzung verbessender Konzepte entwickelt er als Chef außerdem die Personalstrukturen weiter und hat immer ein offenes Ohr für sein Team.

Stellenangebote

Kompetenzen

Kunden begeistern

Kunden begeistern

Sortimentskenntnisse

Sortimentskenntnisse

Unternehmerisches Denken und Handeln

Unternehmerisches Denken und Handeln

Leistungsmotivation

Leistungsmotivation

Lösungsorientiertes Denken

Lösungsorientiertes Denken

Umsetzungsfähigkeit

Umsetzungsfähigkeit

Zusammenarbeit gestalten

Zusammenarbeit gestalten

Führung übernehmen

Führung übernehmen

Ein typischer Arbeitstag

Ein gutes Arbeitsklima ist wichtig - der Marktleiter konzentriert sich morgens vor allem auf die Menschen im Markt. Sein Team und natürlich die Kunden stehen hier im Fokus. Nach der persönlichen Begrüßung jedes Mitarbeiters und einer kurzen Besprechung der allgemeinen Lage widmet er sich den tagesaktuellen Aufgaben und bearbeitet diese. 

Am Nachmittag geht der Marktleiter wechselnden Tätigkeitsfeldern nach, darunter Mitarbeiter-Coaching, Verkauf, Aufbau und Kontrolle von Werbeflächen und Überprüfung der kommenden Angebote. Er steht Mitarbeitern und Kunden bei Fragen, Anregungen und Wünschen stets zur Verfügung und behält dabei den Blick für das große Ganze. Kurz vor dem Feierabend überblickt er noch einmal seine abwechslungsreichen Aufgaben und Meetings für die kommenden Tage, ehe er sein Tagesgeschäft beendet. 

„Der tägliche Kontakt und Umgang mit meinen Kunden und meinen Mitarbeitern im Markt ist für mich der größte Motivator meiner Arbeit.“

Jan Mikolajek, Marktleiter Saalfeld